Tätigkeitsbereich

Schwerpunkte:

Implantatchirurgie (Operation)
Sämtliche ambulanten Implantat- (Implantatinsertion mit/ohne Knochenaufbau) wie auch Implantatfreilegungsoperationen (Implantateröffnung) werden unter optimalen Hygiene- und Sterilitätsbedingungen in der Ordination durchgeführt.
Die Anzahl der gesetzten Implantate (Klinik und Praxis) beträgt ca. 8000, davon wurde ein Grossteil selbst prothetisch versorgt.
Schwerpunkt der klinischen Tätigkeit ist die Einführung und wissenschaftliche Untersuchung modifizierter Implantatoperationstechniken und -materialien sowie die Untersuchung neuer restaurativ-prothetischer Techniken, Materialien und Behandlungsabläufe.

         

Implantatprothetik (Versorgung)
Sowohl implantatprothetische Planung, Vorbehandlung als auch endgültige Versorgung (Implantatkronen, -brücken oder -prothese) werden in Zusammenarbeit mit spezialisierten Labors von uns durchgeführt (Labor Neubauer-Brandl www.neubauer-brandl.at; Labor BSI www.bsi.at). Bei entsprechender Planung besteht die Möglichkeit, die prothetische Versorgung beim zuweisenden Zahnarzt anfertigen zu lassen. Darüber hinaus können andernorts gesetzte Implantate (Voraussetzung bekanntes Implantatsystem) in unserer Praxis prothetisch versorgt werden.

Restaurative Zahnheilkunde (Inlays, Kronen, Brücken, Keramikschalen)

Prothetik (Teilprothesen, Totalprothesen)

Mundhygiene/Parodontologie

Der Tätigkeitsbereich umfasst alle Bereiche der Zahnheilkunde in Zusammenarbeit mit Spezialisten in den
Teilgebieten Endodontie, zahnärztliche Chirurgie (Univ.- Prof. C. Pertl), Parodontologie (PD Dr. G. Wimmer: http://www.ordination-wimmer.at)
und Kieferorthopädie (Univ.- Doz. F. Weiland/Dr. F. Byloff: www.bycla.at)

As an active member of AO (Academy of Osseointegration), this dental practice offers advanced specialized knowledge about the science and clinical applications of implant dentistry. 
Learn more about dental implants and AO                          

Wissenschaftliche Vereinigungen

Fortbildungsreferent der österr. Gesellschaft für Implantologie in der ZMK (ÖGI) seit November 2015
Past-Präsident der österr. Gesellschaft für Implantologie in der ZMK (ÖGI) seit November 2011

Mitglied der Schriftleitung der ZZI ab 1. Jänner 2010

Fortbildungen / Kurse

- Leitung und Abhaltung von Implantologie Live-OP Kursen für Zahnärzte mit Video-Übertragung seit 1994
- Leitung und Abhaltung zahlreicher Fortbildungskurse im Bereich Implantologie an der Univ. Zahnklinik
- Abhaltung von OP Partnerschaften (Operation, Instruktion) in Zahnarztpraxen in ganz Österreich
- Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Symposien

Preise

Jahresbestpreis "Klinische Arbeiten" 2014 der Zeitschrift für zahnärztliche Implantologie

Jahrespreis "Experimentelle Arbeiten" 2011 der Zeitschrift für zahnärztliche Implantologie

2nd Prize 3rd Friadent Implant Dentistry Award, Strassbourg March 23, 24 2001.
Immediate Loaded and Unloaded Tapered Screw Implants in the Edentulous Mandible at Second Stage
Surgery. An In-Patient-Comparison of 66 Implants for Nine Consecutively Treated Patients.

Walther Wegscheider, MD, DDS, PhD, Martin Lorenzoni, MD, DDS, PhD,

Mitgliedschaften

- Academy of Osseointegration, "active member" seit Juli 1996, www.osseo.org (AO)
- European Association for Osseointegration, "active member" seit Jänner 1996, www.eao.org (EAO)